Theaterworkshops

Common Ground. YouTube-Workshop

Einsichten und Strategien teilen
Für interessierte Laborteilnehmer_innen ist es möglich, an der Gestaltung von kurzen YouTube-Messagesmitzuwirken. Diese werden auf einer eigens dafür entwickelten Homepage veröffentlicht und können über soziale Medien geteilt werden. In diesen Messages geht es um zentrale Einsichten und transformative Strategien zur Überwindung von
Polarisierung und Ausgrenzung für bzw. besonders herausfordernde Situationen in der Flüchtlingsarbeit. Weitere derartige YouTube Messages werden im ersten Halbjahr 2017 aus den Laboren in Slowenien, Ungarn und Kroatien hervorgehen. Eine Fortsetzung der Aktionen in anderen Ländern ist geplant. Dieser öffentliche Auftritt bildet ein gezieltes
Gegengewicht zu Hasspostings und Fake-News.

Die Teilnahme (nur nach Anmeldung) ist kostenfrei; für Verpflegung ist gesorgt!

Infos und Anmeldung:
InterACT– Werkstatt für Theater und Soziokultur; Neubaugasse 94, 8020 Graz; office@interact-online.org; 0650 72 09 350; www.interact-online.org

*Diese Veranstaltungen finden im Rahmen des Calls der Landeskulturabteilung Steiermark für grenzüberschreitende Kunst- und Kulturprojekte "Strategien für die Zukunft - ein künstlersicher Beitrag zur Flüchtlingskrise" statt.

Das Team:

Michael Wrentschur
Projektleitung, Leitung Playbacktheater und des Theaterlabors

MartinVieregg
Projektassistenz, Co-Leitung Theaterlabor

Brigitte Schaberl, Marianne Köberl-Wrentschur
Office Management, Koordination, -ffentlichkeitsarbeit

Wolfgang Rappel
Kamera, Grafik, Website und technische Produktionsleitung

Mesfin Ayele, Munkhzul Ankhlan, Mihaela Barbu,Franz ‚Fratl’ Hofer,
Wera Köhler, Bendedikt Rauscher, Sophia Schessl,
Martin Vieregg
und Waltraut Wagner
Schauspiel

Elisabeth Reiter
Musik

InterACT– Werkstatt für Theater und Soziokultur
Neubaugasse 94, 8020 Graz
www.interact-online.org
office@interact-online.org
0316 72 09 35
0650 72 09 350