Theater am Lend Logo

CRIMINALE 2017
Preisverdächtig


 Talkrunde und Präsentation der Nominierten zu den Friedrich-Glauser-Preisen 2017

 Benannt nach dem Schweizer Krimiautor Friedrich Glauser, gelten die Preise des SYNDIKATs als die wohl wichtigsten Auszeichnungen für deutschsprachige Krimiliteratur. Verliehen werden die Preise in den Sparten Kurzkrimi, Debüt und in der Königsdisziplin Roman. Bei den folgenden Veranstaltungen werden die Nominierten dem Publikum vorgestellt.

Hier geht's zur offiziellen Criminale-Homepage!

Mit: Bernhard Aichner (Roman), dem Autorenduo Ule Hansen (Debüt) und Thomas Kastura (Kurzkrimi)

Moderation: Thomas Hoeps

Eintritt frei!

05.05.2017|19:00|Karten reservieren